.

Unsere Hochzeitsreise - 5 herrliche Wochen in Australien

 


 
 

Es ist geschafft! Hier also endlich der Reisebericht in Form eines Tagebuches, während dem Urlaub von Martin geschrieben.

Da ziemlich viele Bilder dabei sind, wurde der Bericht in Wochenabschnitte unterteilt, um die Ladezeiten im Rahmen zu halten.

Australiens Nationalflagge wurde in der gezeigten Form erst im "Flags Act" 1953 zur Nationalflagge ernannt, obwohl sie schon seit 1903 existierte. Sie zeigt neben dem britischen Union Jack in der linken oberen Ecke sechs weiße Sterne auf blauem Grund. Der große Stern links repräsentiert den Commonwealth of Australia, sechs der sieben Spitzen des Sterns stehen für die sechs Staaten New South Wales, Queensland, South Australia, Tasmanien, Victoria und Western Australia. Eine Spitze repäsentiert die zusätzlichen beiden Territorien Northern Territory und Australian Capital Territory mit der Hauptstadt Canberra. Die fünf Sterne auf der rechten Hälfte der Flagge stellen das Sternbild Crux (Australis) (dt. Kreuz des Südens) dar. Das Sternbild diente im Altertum schon den Griechen zur Orientierung, weil es damals vom Mittelmeer zu sehen war. Aber aufgrund der Präzession der Erde ist das Sternbild nach Süden gewandert, so daß es schließlich als Navigationshilfe entscheidend zur Entdeckung des australischen Kontinents beigetragen hat. Das Sternbild besteht aus fünf hellen Sternen des Centaurus. Die siebenzackigen Sterne heißen alpha, beta, gamma und delta Crucis, der fünfzackige kleinere Stern ist epsilon Crucis. Das Kreuz des Südens findet sich auch auf den Flaggen von Neuseeland (ohne epsilon Crucis), Papua Neuguinea und Brasilien.

 

 
 
.